Wer macht den Workshop? Infos zu Dagmar und Raimund

Dagmar Olsson
tanzt seit 24 Jahren Tango und sammelte erste Unterrichtserfahrungen vor 17 Jahren bei Tangokursen an der Uni Stuttgart. Seit 2001 bis heute unterrichtet sie zusammen mit Klaus Albert in Pforzheim. "Im Unterricht setzen wir uns immer wieder mit der Entwicklung von Kreativität und Musikalität auseinander. Für den Musikalitäts-Workshop liegt mein Ziel darin, den Frauen ihre Verantwortung für ihre eigene Musikalität bewusst zu machen. Das trägt meines Erachtens zu mehr Sicherheit, Gestaltungsspielraum und Spaß an einer aktiven Frauenrolle bei."
Raimund Wessinger
tanzt seit 14 Jahren Tango und unterrichtet seit 7 Jahren. "Als Hobbymusiker sind mir die Strukturen von Musik im Allgemeinen und von Tango im Besonderen vertraut. Die Verhältnisse und Abhängigkeiten zwischen Rhythmik, Melodie, Dynamik (und Harmonik) verleihen der Musik ihre einzigartige Vielfalt. Für den Musikalitäts-Workshop ist es mein Ziel, diese Vielfalt für Tänzer/innen hörbar und benutzbar zu machen. Der Workshop soll als Input dienen, damit die Tänzer/innen zukünftig mehr "in die Musik hinein" und aus der Musik "heraus-hören" können. Dadurch wird eine gemeinsame, musikalische Bewegung möglich, die tatsächlich improvisiert und kommuniziert ist.

DagmarraimundTangoRest02_Kopie2_2.jpg

Aktuelle Workshops

Termine und Inhalte

Wegbeschreibung

Anfahrt und Kontakt

Tango lernen

0176-78455850